WÜRZBURG

Weinparade 2020 und Weindorf 2020 in Würzburg fallen flach

Der Würzburger Marktplatz wird 2020 kein Treffpunkt für Weinfreunde aus Franken sein.   Foto: Fabian Gebert

Es ist das Spiel von hätte, würde und könnte: Das  Weindorf  wäre 2020 in seine 34. Runde gegangen und auch die Weinparade hätte nach 18 Jahren seiner Existenz den Würzburger Marktplatz wieder ordentlich belebt. Beide Veranstaltungen gehören nach all der Zeit in Würzburg zur weinseligen Tradition.

2020 sieht das komplett anders aus. Weder der legendäre Studentenabend auf dem Weindorf noch die angeheiterten Gespräche auf der Weinparade werden zu hören sein. Die neuen Reglementierungen des Freistaats durch das Coronavirus fallen in die Zeit, in der die Weinparade 2020 und das Weindorf 2020 stattgefunden hätten. Beide Events sind daher abgesagt, eine Verlegung ist nicht geplant.