Würzburg

Infos und Tipps: Alles zur Würzburger Weinparade 2020

Laue Sommernächte auf der Weinparade in Würzburg.   Foto: Fabian Gebert

Seit vielen Jahren ist die Weinparade eine Institution im Herzen der Stadt. 2020 geht es nun in die nächste Runde: Vom 27. August bis zum 06. September 2020 verwandelt sich der Würzburger Marktplatz in einen wahren Schauplatz der edlen Tropfen. Die feierliche Eröffnung findet am 27. August um 17 Uhr mit prominenten Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur statt. 

Die Idee zum Weindorf wurde geboren, um ganz exklusiv Weine der städtischen Weingüter auszuschenken. Die Weinparade vereint damit die Würzburger Weingüter und zeigt, wie viel Genuss in der Stadt am Main steckt. Mit dabei sind das Bürgerspital Würzburg, der Staatliche Hofkeller Würzburg, das Weingut Juliusspital, das Weingut Reiss, die Winzervereinigung Heidingsfeld, das Weingut A. Fesel und die Sektkellerei Oppmann.

Weinparade: Hier gibt es nicht nur „Schoppen“, sondern auch eine Probiergröße

Die Weingüter schenken im Sommer sogar Eiswein aus und – anders als bei vielen anderen Weinfesten – gibt es hier nicht nur „Schoppen“ (1/4 Liter), sondern auch kleinere Einheiten, um sich durch mehr Weine probieren zu können.

Die Weinparade hat seit ihrem Bestehen bereits einmal einen Umzug hinter sich. Anfänglich war die Festivität noch am Dom zuhause, zog 2008 dann aber auf den Marktplatz. Die Atmosphäre blieb somit erhalten, denn nach wie vor nutzt die Weinparade ein historisches und wunderschönes Fleckchen im Herzen Würzburgs.

Eroeffnung der Weinparade am Marktplatz
Noch sind die Gläser leer - das ändert sich auf der Weinparade im Sommer garantiert wieder.   Foto: Daniel Peter

Neben den Weingütern selbst formieren sich auch Würzburger Gastronomen zu einer Einheit, um die Weinparade-Besucher mit allerlei Leckereien zu versorgen. Vom Braten bis hin zum Burger sind die Büttnerstuben, der Greifensteiner Hof, die Juliusspital Weinstuben, der Würzburger Ratskeller und die Metzgerei Schömig für kulinarische Köstlichkeiten verantwortlich.

Jeder dieser Wirte vertritt ein bis zwei Weingüter und schenkt eine breite Palette der Weinsorten zu seinem Essen aus. Wer keinen Appetit hat, der bekommt den Wein natürlich auch ohne eine herzhafte oder süße Beilage.

Rund um die Sitzflächen auf der Weinparade warten zahlreiche Stände auf Ihre Bestellung.   Foto: Fabian Gebert

Das Programm der Weinparade 2020

  • Rosen-Montag, 31.08.2020: Rosé und Rotling gibt es zum Angebotspreis und für die Damen selbstverständlich auch eine duftende Rose.
  • Prinzessinnentag, 01.09.2020: Traditionell wird eine Delegation der fränkischen Weinprinzessinnen zu Besuch auf der Weinparade sein.
  • Seniorentag, 01.09.2020: Als kleines Dankeschön gibt es von 14-17 Uhr für alle Senioren 20% auf Speisen und Getränke.
  • Medien-Stammtisch, 01.09.2020: Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Presse diskutieren am Weinparaden-Stammtisch über aktuelle Themen.
  • Studententag, 02.09.2020: Für Studenten gibt es an diesem Tag leckere Bocksbeutel und Weine zu attraktiven Preisen.
  • After-Work-Parade, 03.09.2020: Die pure Entspannung vom Arbeitsstress gibt es am Donnerstag oder, wer möchte, verlegt sein Meeting einfach auf den Marktplatz.

Finde ich Parkmöglichkeiten in der Innenstadt?

In der zentralen Lage an der Marienkapelle bieten sich die Parkhäuser der Innenstadt an. Direkt unter dem Marktplatz ist hier beispielsweise die Marktgarage zu nennen. Darüber hinaus ist das Parken in der Innenstadt traditionell eher schwieriger. Wer sein Glück versuchen möchte, kann in der nahegelegenen Karmelitenstraße nach einem Plätzchen für seine vier Räder suchen.

Unsere Empfehlung: Stellen Sie Ihr Auto am Stadtrand ab und pendeln mit Bus oder Straßenbahn. Der Marktplatz kann direkt mit dem Bus erreicht werden. Auch externe Busunternehmen (kein ÖPNV) können hier Gäste direkt absetzen.

Die Straßenbahn hält nahe des Markplatzes – beispielsweise am Ulmer Hof, dem Rathausplatz, der Juliuspromenade oder dem Dom. Von dort aus sind es zur Weinparade dann nur wenige Meter zu Fuß. Und dieser nur wenige Minuten dauernde Fußmarsch wird dann auch direkt mit einem Wein belohnt – so viel ist sicher.

TIPP: Sie wollen keine Termine, Bilder oder Videos der fränkischen Weinfeste mehr verpassen? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Instagram. Wir freuen uns auf Sie!

Weinparade Würzburg: 27. August 2020 ab 17 Uhr - 06. September 2020 um 22 Uhr