Ein Angebot der
HÜTTENHEIM

Blasmusik zwischen Burgmauern: Das Kirchenburgweinfest in Hüttenheim 2020

Blasmusik
Das Kirchenburgweinfest in Hüttenheim begeistert neben edlen Tropfen auch mit toller Blasmusik.   Foto: Darko-Art (iStockphoto)

Achtung: Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es zu Absagen von Veranstaltungen. Das betrifft auch die Weinfeste in Franken. Welche Weinfeste betroffen sind, lesen Sie hier.

Rund 30 Kilometer von Würzburg entfernt, liegt das beschauliche Dorf Hüttenheim. Bei Weinkennern ist dieses nicht unbekannt. Inmitten von Weinreben blüht Hüttenheim zur Weinsaison wortwörtlich auf. Zahlreiche Heckenwirtschaften laden dann durch ihr gemütliches Ambiente zu heimischem Wein ein. Ein besonderes Highlight ist das jährliche Weinfest im August. Vom 21. – 23. August 2020 findet das sagenumwobene Kirchenburgweinfest statt.

In dem Willanzheimer Ortsteil (Lkr. Kitzingen) können Sie innerhalb der historischen Mauern Ihren Schoppen genießen. Neben fränkischen Spezialitäten und Hüttenheimer Weine zieht der Ort Sie durch seinen besonderen Flair in den Bann. Seit mehr als 700 Jahren prägt die Kirchenburganlage den Weinort.

Das Kirchenburgweinfest in Hüttenheim

Nach den Vorgaben der Kampagne „Franken – Wein.Schöner.Land!“ wurde das Weinfest Hüttenheim zu einem der schönsten Weinfeste Frankens ausgezeichnet. Organisiert wird das Weinfest vom Weinbauverein, Sportverein und der Landjugend. Blasmusikgruppen werden für die musikalische Umrahmung sorgen. Fränkische Spezialitäten und eine vielfältige Gastlichkeit runden das Weinfest perfekt ab. 

Wer an diesen Tagen nicht nur Wein trinken, sondern auch tief in das beschauliche Ortsinnere blicken möchte, ist eingeladen an einer Kirchburgführung teilzunehmen. Zum stöbern lädt außerdem der historische Tante-Emma-Laden oder das Fahrradmuseum ein.

Die Öffnungszeiten des Kirchenburgweinfest 2020 sind:

  • Freitag ab 18 Uhr
  • Samstag ab 17 Uhr
  • Sonntag ab 11 Uhr

Kleiner Tipp für alle Sparfüchse: Der Eintritt für das Weinfest ist frei! Und für Camper bieten die Veranstalter am Sportplatz kostenfreie Wohnmobilstellplätze mit Strom und Wasser an!

Besuch in der Heckenwirtschaft im Familienbetrieb Hillabrand

Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in Hüttenheim machen wollen, sollten Sie unbedingt einen Stop beim Weingut Hillabrand einplanen. Neben regionalen Weinen werden auch fränkische Spezialitäten angeboten. Besonders erwähnenswert ist die Scheurebe, die am Fuß des Steigerwalds in den Weinbergen wächst. Der freundliche Familienbetrieb bietet Wein für jeden Anlass.

So kommen Sie zum Hüttenheimer Weinfest 2020

Sie erreichen das kleine Winzerdörfchen, indem Sie über die Autobahn A 3 fahren. Nehmen Sie die Ausfahrt 74 Kitzingen/Schwarzach und fahren dann weiter südlich. Bei der Anreise über die A7, können Sie entweder die Ausfahrt 104 Marktbreit oder 105 Gollhofen nehmen.

Wenn es mal mehr Wein sein darf, können Sie auch auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. Ab Kitzingen, Iphofen oder Würzburg  kommen Sie bequem mit dem Bus zum Marktplatz in Hüttenheim. Von dort erreichen Sie nach rund 220 Metern die Kirchenburg. 

 

 

Da vor allem am Kirchenburgweinfest einiges in dem kleinen Dörfchen los ist, raten wir Ihnen etwas abseits zu parken. Das Weinfest ist innerhalb weniger Gehminuten zu erreichen. Wenn Sie nach dem Fest nicht mehr fahren möchten, bieten verschiedene Winzer auch Ferienwohnungen zum Übernachten an.

TIPP: Sie wollen keine Termine, Bilder oder Videos der fränkischen Weinfeste mehr verpassen? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Instagram. Wir freuen uns auf Sie!